Diese Inhalte kommen von: http://www.zuerich-reformiert.ch/ter-nedden/content/e12295/e12319/e12420/e12415/


Predigt-Sanduhren

Predigt-Sanduhren (Schweiz und Deutschland)

sanduhrhalter-Kilchb060207-.jpg

Schmiedeiserner Sanduhrhalter an der Kanzel der ref. Kirche Kilchberg ZH, bezeichnet "1737 KB", - jetzt mit Kerze bestückt.

bern-sanduhr-kl.jpg

Kanzel-Sanduhr im Berner Münster (16./17. Jhd.?). Freie Fassung: die Uhr wird im festen Halter von Hand gedreht.

vicosopr-sanduhr-kl.jpg

Kanzel-Sanduhr Vico Soprano / Bergell GR (neues Glas in alter Fassung, nicht mehr am Ort).

5060wimmis-kanzel1-web-kl.jpg

Die Predigt-Uhr an der Kanzel der ref. Kirche Wimmis BE (12. Jhd.); neues Glas in alter (?) Fassung und altem Ständer; wie Bern und Vicosoprano.

5065wimmis-uhr-gross-web-kl.jpg

Die Predigtuhr, vom Prediger aus gesehen.

IMG_7278uhr-kl.jpg

Predigt-Uhr von Mettmenstetten ZH, Ahornholz, ursprünglich schwarz gebeizt; 18. Jhd.; 31 cm hoch. - Die beiden Glasbirnen sind in der Taille aufeinandergefügt, die Verschnürung fehlt. Originale Laufzeit nicht mehr zu ermitteln. - (Ähnliches Exemplar in ref. Männedorf).

Jetzt in der ehemaligen Sakramentsnische in der Nordwand des Chores ausgestellt.

zernez-sanduhr1b-kl.jpg

Predigt-Sanduhr in Zernez GR: alte Vierer-Fassung mit zwei modernen Gläsern, - deren Füllung verschieden schnell durchläuft, womit die Gesamt-Zeit sichtbar unterteilt wird (vgl. unten).

zernez-sanduhr1a-kl.jpg

Detail der Montierung

zernez-sanduhr1-kl.jpg

Nahaufnahme der Zernezer Predigt-Sanduhr; die gesamte Fassung ist drehbar montiert.
Die Gläser dürften von Glühbirnen stammen.

luther-sanduhr-kl.jpg

Eine Predigt-Sanduhr mit vier Gläsern, deren Füllungen entsprechend dem spätmittelalterlichen Predigt-Aufbau - Exposition, Durchführung, Anwendung, Schluss - verschieden schnell durchlaufen.

Alte Sanduhren sind aus einzelnen Glaskolben aufgebaut, die nach der Füllung an den Hälsen verpecht und mit einem Kordelknoten gesichert wurden. Da sie nicht absolut luftdicht schliessen, bleibt die Durchlauf-Zeit nicht konstant.

Diese Uhr wurde dem Reformator Martin Luther zugeordnet, stammt aber offenbar aus dem 17. Jahrhundert - wie auch die andere (Bild unten), die noch heute in der Lutherhalle Wittenberg gezeigt wird.

(Lutherhalle Wittenberg; Bild: I.Freybe +; unten, ebenfalls in der Lutherhalle Wittenberg: gefasste Sanduhr, mit 5 Gläsern (?), in der Aufstellung von 1990).

wittenberg-uhr.jpg

Alte Aufstellung bis 1990 (?). Diese Uhr ist offensichtlich nicht identisch mit der oben dargestellten, die sich früher in der Lutherhalle befand.

rundgb3.jpg

Die neue Aufstellung seit 2001.

wartburg-4-uhr-s.jpg

Kunstvoll in einem Messing-Standgehäuse drehbar gefasste Vierer-Gerichts(?)-Uhr, heute auf der Wartburg (D-Thüringen).
(Bild aus dem web).

004freiberg-sanduhr0305-kl.jpg

Predigt-Sanduhr im Dom zu Freiberg / Sachsen; ganz ähnlich der in der Lutherhalle Wittenberg, also auch 17.Jhd.?

Kanzeluhr-6-goerlitz.jpg

In Görlitz (D) hat sich sogar eine 6-fache Kanzeluhr erhalten. - Ob ihre sechs Gläser 60 Minuten Gesamtzeit in 10er-Schritte aufteilten?

[Bild aus dem Web]

5290pred-alt2-kl.jpg

18-Min-Predigtuhr des Verfassers. Die Fassung ist der alten Predigtuhr von Ligerz NE nachempfunden; Höhe 23 cm, Durchmesser 12 cm. - Ganz ähnlich sind die Fassungen von Wimmis BE und Vico Soprano GR, wie die Bilder zeigen.

Daneben eine messing-gefasste 3-Sec.-Uhr, 4,5 cm hoch, - für "Setzkästen" gedacht.

5292pred-neu2-kl.jpg

Neues Predigtuhr-Glas mit einer Laufzeit von 20 Min., modern schmiedeeisern gefasst, für den Kanzel-Halter der 18-Min.-Uhr im vorhergehenden Bild, und ebenso drehbar.
Höhe 35 cm, Durchmesser 10 cm. Im Besitz des Verfassers.

Die Menge des Sandes, die breitere Taille und die gröbere Korngrösse garantieren, dass man den Lauf der Uhr auch aus grösserer Entfernung verfolgen kann.

Aus einem Laden in der Zürcher Altstadt, der physikalische Absonderlichkeiten anbietet.

kyburg-sanduhr-kl2.jpg

Stundenglas (?) aus dem 18. Jhd., auf der Kyburg, das bei Gerichtsverhandlungen verwendet wurde (?).

th-sanduhr-kl.jpg

Schwebend aufgehängtes Stundenglas vor Kerze - aus dem Privatbesitz.

Schliesslich hier eine kleine Präsentation von Sanduhr-Sammlungen des Verfassers und des Schriftstellers Ernst Jünger ("Sanduhrbuch", Bild aus dem Web).

Dazu braucht es diesen speziell entwickelten Player: http://www.cultimedia.ch/showtime/player.zip, den Sie hier gratis herunterladen können.